Samstag, 19. September 2015

18th Century Pocket

Foreign language readers, please feel free to use the translate button.

Mein Projekt während der "Schulferien" (sofern man von Ferien sprechen kann, wenn man Vollzeit arbeiten geht ^^).

Eine bestickte Tasche nach einem Original aus dem 18. Jhd. Als Vorlage diente eine Tasche aus dem "Colonial Williamsburg Museum" . Für diese Tasche gibt es eine sehr gute Vorlage im Buch "Costume Close-Up Clothing Construction and Pattern 1750-1790


(Pocket; New England 1750-1770; Accession Nr. 1963-11)

Den Schnitt habe ich mit dem Kopierer vergrößert und mit einem Kopierpapier auf Leinenstoff übertragen. 

Und dann ging es schon los. Ich glaube, dass letzte Mal habe ich mit 13 etwas gestickt. 


Für die Ranken habe ich einen "Spaltstich" verwendet und für die Blüten so eine Art "Füllstich". Aber eigentlich habe ich einfach drauf los gestickt ^^


Zwischenergebnis. Mit der rechten Blume war ich nicht zufrieden, daher wurde sie aufgetrennt und nochmal neu gemacht. 

Die fertige Stickerei: 


Die rechte Blume gefällt mir immer noch nicht, aber die bleibt jetzt so.
Ich hätte wirklich die Stunden mitzählen sollen, die ich mit der Stickerei verbracht habe *puh*

Nach einer Woche Verschnaufpause habe ich dann die Tasche daraus genäht. Die Ränder wurden einfach mit Schrägband eingefasst. Bis auf die unsichtbaren inneren Nähte vom Schrägband ist alles von Hand genäht.

Ich bin froh, dass mit der Tascheneingriff so gut gelungen ist:


Und die fertige Tasche:





Damit man bei zukünftigen Ausflügen ins 18. Jahrhundert etwaigen Anachronismus verbergen kann ;)


Kommentare:

  1. Was für ein Aufwand, aber das Ergebnis lohnt sich wirklich! DIe Tasche ist bezaubernd!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Bin total happy mit dem Ergebnis.

      Löschen
  2. Wundervoll...und dann auch noch per Hand. Dazu hätte ich im Leben keine Geduld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich nähe sehr gerne von Hand, finde ich entspannend.

      Löschen
  3. Wie hübsch! Ich nehme mir auch immer vor, irgendwas mal zu besticken, aber irgendwie mach ich es dann doch nicht... In irgendeinem Projekt werde ich das auf jeden Fall mal tun!
    Übrigens schicke Streifen im Bloghintergrund! Ein bisschen wie in meinen Blogwohnzimmer. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!

      Oops, sorry! Das mit den Streifen war keine Absicht :)

      Löschen
  4. Wahnsinn, da steckt echt ne Menge Arbeit drin. Ich bin für sowas Im Moment zu ungeduldig :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, hat ein bisschen gedauert ^^

      Löschen